Donnerstag, 5. Juni 2014

Review: Nivea Sanfter Wasserfester Augen Make-Up Entferner

Titelbild

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch meinen liebsten Augen-Make-Up-Entferner vorstellen, den sanften wasserfesten Augen Make-Up Entferner von Nivea.
Ich schminke mich immer mit herkömmlichen Abschminktüchern ab. Früher habe ich die auch für die Entfernung von Augen-Make-Up verwendet. Jedoch entwickelte ich vor ungefähr zwei Jahren eine Unverträglichkeit gegen jegliche Abschminktücher am Auge. Deswegen suchte ich nach Alternativen. Ich probierte mich durch sämtliche Entferner für Augen-Make-Up in der Drogerie inklusive dem beliebten zwei Phasen-Entferner von Rival de Loop. Ich vertrug sie alle nicht. Als ich schon am Verzweifeln war, suchte ich mir den wasserfesten Augen Make-Up Entferner von Nivea aus. Da ich früher kaum wasserfestes Make-Up trug, hätte ich ihn unter anderen Umständen wohl kaum ausgewählt. Doch heute bin ich sehr glücklich mit dem Entferner.

AMU Entferner

Konsistenz und Duft:

Bei dem Entferner handelt es sich um einen "Balsam" wie Nivea es nennt. Es ist eine milchige Flüssigkeit und kein zwei Phasen-Entferner o.Ä. Er lässt sich durch die kleine Öffnung problemlos dosieren, was wohl auch durch die leicht dickflüssige Konsistenz bedingt ist. So neige ich persönlich nicht dazu, aus Versehen zu viel Produkt zu erwischen. Auf dem Bild unten seht ihr die ungefähre Menge, die ich zum Abschminken benutze.
Der Duft ist Nivea-typisch. Er riecht nicht ganz wie die Nivea-Creme, etwas sanfter, aber doch ähnlich. Ich empfinde den Duft als angenehm. Jedoch verfliegt er auch schnell, sodass man auch keine Probleme haben sollte, falls er einen stört.

 
Produkt

Anwendung:

Ich trage immer etwas Produkt auf ein normales Wattepad auf. Dann verteile ich es, indem ich das Wattepad ein paar mal in der Mitte knicke und lege es auf eines meiner Augen. So belasse ich das Ganze für ein paar Sekunden, damit der Entferner erst einmal "wirken" kann. Dadurch muss ich später weniger reiben und das Entfernen geht einfacher. Um das gesamte Augen-Make-Up zu entfernen, brauche ich nur ein Wattepad. Nachdem das Gröbste entfernt ist, gebe ich noch einen ganz kleinen Tropfen Produkt auf die Rückseite des Pads und reibe zwischen den Wimpern die Reste weg. Das war's auch schon. Ich habe bei anderen Entfernern wie Rival de Loop bspw. zwei Wattepads verwendet und eindeutig mehr Wimpern gelassen. Außerdem soll das Produkt auch langanhaltenden Lippenstift entfernen. Das habe ich jedoch noch nie probiert.

Leistung:

Das Produkt nimmt das Augen-Make-Up sehr gut und schonend herunter. Man muss nicht viel reiben und reißt sich so auch nicht unnötig Wimpern aus. Selbst dramatische Smokey Eyes mit Lidschatten-Base sind kein Problem für den Entferner. 
Seit Kurzem bin ich auf einen wasserfesten Eyeliner von essence umgestiegen, weil ich die Felttip-Liner von Catrice auch nicht mehr vertragen habe (Was ist nur mit meinen Augen los?) und ich kann nur bestätigen, dass er wasserfestes Make-Up ebenfalls rückstandslos entfernt. 
Außerdem würde ich dem Entferner eine pflegende Wirkung zuschreiben. Ich habe nach der Anwendung nicht das Gefühl sofort eine Augencreme auftragen zu müssen. 

Fazit:

Wie man wohl unschwer herauslesen kann, bin ich sehr begeistert von dem Augen-Make-Up Entferner von Nivea. Er hat mich noch nie im Stich gelassen. Er ist ergiebig, schonend und zuverlässig. Mehr kann ich mir von einem Abschminkprodukt nicht wünschen. Ich habe ihn schon oft nachgekauft und werde es wohl auch noch eine längere Zeit tun.

Habt ihr ein Lieblings-Abschmikprodukt?

Eure Ani

Kommentare:

  1. Dankedankedanke! :) Ich hab ein ähnliches Problem wie du mit den Make-Up-Entfernern und bin schon um das Nivea-Produkt geschlichen, habe mich dann aber doch für RdL entschieden - mööp, Fehler. Sehr schön zu Wissen, was ich als Nächstes kaufen werde! Ist schrecklich, eine Woche nach dem Abschminken mit beruhigender Creme auf den Augen rumlaufen zu müssen, damit man nicht aussieht, wie ein Vampir :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist wirklich eine Qual. Schön, dass ich dir helfen konnte. Vielleicht kannst du ja im Anschluss berichten, ob du ihn auch gut verträgst :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...