Montag, 14. Juli 2014

Beginn: Wimpernserum Eveline Advance Volumiére

Titelbild

Hallo ihr Lieben,

heute mache ich meinem Blognamen wieder alle Ehre und schreibe über ein Wimpernserum, das ich gerade ausprobiere. Heute gibt es den Beginn-Post mit dem Stand meiner Wimpern, bevor ich mit der Serum-Kur beginne. Dann jeden Monat ein Update zum Zwischenstand.

Doch bevor ich lang und breit über meine Wimpern erzähle, kommen wir erst einmal zum Produkt selbst.
Das Advance Volumiére Eyelashes Concentrated Serum 3 in 1 von der Marke Eveline Cosmetics habe ich in Polen in der Apotheke gekauft. Die Marke habe ich in Deutschland noch nich gefunden. Jedoch kann man die Produkte auch über ebay beziehen. Ich zahlte in der Apotheke 4€.
Das Wimpernserum verspricht drei Funktionen: Die Verwendung als Mascara-Primer, die Funktion als aufbauendes Serum und es soll einen Wimpernwachstum-Aktivator enthalten. So soll es die Wimpern regenerieren, stärken und wachsen lassen. Außerdem soll die Mascara, als Primer benutzt, mehr Volumen zaubern.

ProduktVersprechen

Ich spreche kein polnisch, aber zum Glück liegt der Packung ein Beipackzettel in gefühlt so ziemlich allen Weltsprachen bei. Außerdem ist die Packung auch englisch beschriftet. Schon vorne auf der Verpackung wird einem nach einem Monat ein unglaubliches Ergebnis versprochen. Ich empfinde die Bilder für den Kunden als etwas beleidigend, weil es doch sehr stark übertrieben ist. Aber nun gut, ich kaufte es ja trotzdem.


Bio

Das Serum ist verpackt wie eine Mascara und lässt sich dank dem Bürstchen auch so auftragen. Es handelt sich dabei um ein ovales Gummibürstchen, mit dem ich gut alle Wimpern erreiche, weil es nicht zu groß ist. Leider sind die Gummiborsten etwas piksig, wenn man versucht, nah an den Wimpernkranz zu gelangen. 
Das Produkt an sich ist milchig weiß. Es wird versprochen, dass es auch für Kontaktlinsen-Träger geeignet ist. Es enthält D-Panthenol, Soja-Proteine und Hyaloronsäure und keine Duftstoffe. Außerdem ist es mit dem Zeichen "Bio" versehen. Das wird jedoch leider im Beipackzettel nicht noch einmal näher erläutert. Die Verträglichkeit war mir sehr wichtig, da ich empfindliche Augen habe. Das Wimpernserum von Alverde bspw. irritierte meine Augen so sehr, dass ich es nach einer Woche absetzte.

Kommen wir jetzt zu dem Zustand meiner Wimpern und ein paar Tragebildern vom Serum.

Wimpern
ohne Serum

Wimpern
ohne Serum

Ich bin an sich nicht unzufrieden mit meinen Wimpern. Doch wie das bei Frauen immer so ist, es könnte immer alles besser sein. Auf den Bildern seht ihr die ungeschminkte Wahrheit direkt nach dem morgendlichen Gesichtwaschen und Eincremen. Ich habe mir erst Mittwoch eine Wimpernwelle machen lassen. Ich habe das Serum schon davor gekauft, wollte aber mit der Anwendung warten, bis die Wimpernwelle drin ist, damit diese nicht den Vergleich beeinflussen könnte. Also begann im am Donnerstag, den 10. Juli mit der Serumskur.
Man soll das Serum vor dem Schminken verwenden und abends nach dem Reinigen. Bis jetzt habe ich mich auch immer brav dran gehalten und trug das Serum auch auf, wenn ich mich morgens nicht schminkte. Doch da liegt die Kurx.

mit Serum
mit Serum

mit Serum
mit Serum

Das Serum ist, wie bereits erwähnt, weißlich. Das lässt zwar etwas nach, wenn es trocknet, aber die Spitzen der Wimpern bleiben weiß. Das sieht natürlich ungeschminkt etwas gruselig aus. Wenn ich jedoch eine Mascara darüber gebe, ist von dem Weißen nichts mehr zu erkennen.

Das ist nun der Zwischenstand zur Länge und Volumen meiner Wimpern. In 4 Wochen werde ich mich erneut melden. Dann können wir Bilanz ziehen, ob das Eveline Serum schon erste Wirkungen zeigt und ob es als Mascara-Primer taugt.

Eure Ani

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hallo Simone,
      schau doch mal hier: http://wimpernklimpern.blogspot.de/2014/10/fazit-eveline-advance-volumiere.html
      Das ist mein endgültiges Fazit nach drei Monaten!
      Viel Spaß und liebe Grüße,
      Ani

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...